Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


Maikaefer

nach der Juniorwahl in unseren achten bis zehnten Klassen, die landesweit weiterhin eher eine rot-grüne Mehrheit ergeben hätte (siehe www.juniorwahl.de, 156 Schulen haben mitgemacht), hat es am 7. Mai mit den Landtagswahlen neue Mehrheitsverhältnisse in unserem Bundesland gegeben. Was dies für die Schullandschaft in Schleswig-Holstein bedeuten wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wir schauen also gespannt auf das, was mögliche Koalitionsverhandlungen bringen werden und wie es dann weitergeht.

Die schriftlichen Abschlussprüfungen sind an diesem Dienstag überstanden, in den nächsten Tagen folgt dann noch der sprachpraktische Teil im Fach Englisch. Mit der Bekanntgabe der Ergebnisse und Vornoten dauert es aber noch ein bisschen, die mündlichen Prüfungen finden dann erst Anfang Juli statt. Bis dahin lohnt weiterhin die aktive Teilnahme am Unterricht! Für die zehnte Klasse stehen aber auch noch Ausflüge auf dem Programm, die neunten Klassen haben ja gerade ihre Abschlussfahrten absolviert.

Im Bereich der Berufsorientierung gibt es nächste Schritte zu verzeichnen. Mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer Kiel erstellen wir zurzeit eine Kooperationsvereinbarung mit der Firma Pohl (www.willi-pohl.de) aus Hohenwestedt zur engeren Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb. Weitere Firmen haben ihr Interesse an dieser Art der Kooperation angemeldet, sodass wir dies voraussichtlich noch ausdehnen werden. Über den Abschluss der Kooperation(en) wird endgültig die Schulkonferenz am 27.06.2017 entscheiden.

Wie in den Vorjahren findet im Juli der Soziale Tag statt. In diesem Jahr wird leider parallel die Lehrstellenrallye in Rendsburg für die achten Klassen durchgeführt. Die guten Erfahrungen mit dieser Veranstaltung in den letzten beiden Jahren haben die Lehrkräfte trotz der Terminüberschneidung veranlasst, die achten Klassen für die Rallye anzumelden. Wer trotzdem gern für den sozialen Zweck arbeiten möchte, kann dies auch an einem anderen Tag in seiner Freizeit machen, in besonderen Fällen würden wir aber auch eine Beurlaubung genehmigen. Bitte denken Sie daran, diese und auch alle anderen Arten von Beurlaubungen stets rechtzeitig im Vorwege schriftlich zu beantragen!

Der Freitag nach Himmelfahrt ist ein landesweiter Ferientag. Wegen der Abschlussarbeit konnten wir nicht die ganze Woche frei machen (wie ggf. einige Grundschulen), allerdings haben wir noch einen Beweglichen Ferientag am Dienstag nach Pfingsten vor uns. Bitte beachten Sie immer unsere Terminübersicht bei der Urlaubsplanung, denn andere Tage können für den Urlaub nicht individuell frei gegeben werden!

Noch eine Bitte zum Schluss: zurzeit werden von einigen Schülerinnen und Schülern wieder viele sehr zuckerhaltige Getränke, vor allem sogenannte „Energy-Drinks“, getrunken. Diese Getränke enthalten neben Zucker häufig auch Koffein und sind daher für jüngere Menschen eher nicht geeignet. Zudem liegen die Dosen hinterher meist nicht in den Mülleimern, wo sie hingehören, sondern auf dem Schulgelände. Bitte, liebe Schülerinnen und Schüler, verzichtet auf den Verzehr!

Für das bevorstehende sehr verlängerte Wochenende ebenso wie für das verlängerte Pfingstwochenende wünsche ich euch und Ihnen sonnige und entspannte Tage!

Mit freundlichen Grüßen

 

Achtung:

Die Termin-List wird nachgereicht.

 

PDF Download