Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie schon über die Zeitungen, das Radio und das Fernsehen mitgeteilt wurde, werden ab Mittwoch die Schulen in Schleswig-Holstein wieder, wie schon im März, geschlossen. Die Regelungen finden Sie im Wortlaut in den angehängten Schreiben der Bildungsministerin und der Schulaufsicht.

Für Kinder, die von ihren Eltern nicht zu Hause betreut werden können und deren Eltern in systemrelevanten Bereichen arbeiten, wird es eine Notbetreuung geben. Bitte melden Sie Ihre Kinder über die Email-Adressen der Schule (s. u.) oder morgen Vormittag telefonisch für eine Notbetreuung an, wenn Sie sie den Voraussetzungen entsprechend in Anspruch nehmen möchten.

Heute und Morgen gibt es noch Präsenzunterricht, von dem die Kinder aber formlos abgemeldet werden können. Viele Eltern haben das schon gemacht, insofern werden wir uns morgen leider nur von wenigen Kindern persönlich in die Weihnachtsferien verabschieden können. Material wurde teilweise mitgegeben oder kommt ggf. auch über IServ. Dort sollte immer mal wieder nachgeschaut werden, denn auch ich werde IServ nutzen, um alle möglichst aktuell auf dem Laufenden zu halten.

Ich bedanke mich für vielen netten Grüße, die Sie mir und uns in Ihren Mails am Wochenende schon gesendet haben, und wünsche schon einmal an dieser Stelle friedliche und gesunde Feiertage! Bleiben Sie alle gesund, damit wir uns im Jahr 2021 wohlbehalten wiedersehen!

Herzliche Grüße

Schulen im Lockdown Schulanschreiben Schulaufsicht