Vier Wochen lang nimmt die Klasse 3b an dem Projekt „Medien in der Schule“ (MiSch) teil.

MiSch-Entdecker ist ein Projekt der Kieler Nachrichten, das die Lese- und Medienkompetenz von Schülern fördern soll und speziell für 3. Und 4. Klassen entwickelt wurde.

Zu Beginn stand die Frage, was man alles aus einer Zeitung machen kann (siehe Bilder).

Täglich kommt die Tageszeitung in die Klasse und bringt viele neue Fragen und Ideen in den Unterricht. Von der Suche nach dem Lieblingsfoto, über die Frage nach dem täglichen Wetterbericht oder wie der Lieblingsverein gespielt hat – jeder Tag bringt neue Gesprächsanlässe. Aber auch für Such- und Rätselaufgaben aus den Bereichen Rechtschreibung und Grammatik kann die Zeitung genutzt werden.

 

 

Sicherheit im Netz

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klasse des Standortes Todenbüttel wurden während eines 90minütigen Vortrages über „Finanzfallen und Datenschutz im Internet“ informiert.

Im Rahmen des diesjährigen „MiSch-Projektes“ der Kieler Nachrichten, an dem die Klasse 10a teilnahm, war der Rechtsanwalt Thomas Menzel aus Malente zu Gast in der Schule.

Um nicht in irgendwelche Fallen im Internet zu treten, wurden uns viele Tipps und Anregungen gegeben, die wir auch zu Hause ganz einfach umsetzen können.

Zudem erzählte uns Herr Menzel von Fällen aus seiner eigenen Praxis, um uns das Thema anschaulich näher zu bringen. Zudem bekamen wir von ihm den Tipp für eine Alternative zu den kostenpflichtigen Antivirenprorammen, die zwar kostenfrei ist, jedoch nicht so gute Leistungen erbringt. Zum Schluss konnten wir noch Fragen zu dem Thema stellen.

 

 

Fragen und Antworten zum Thema Präsentation & Bewertung der Projektprüfung

Warum sind einige Themen gesperrt?

Um zu verhindern, dass nicht jedes Schuljahr wieder die gleichen Themen gewählt werden, können die Projektthemen des vorangegangenen Schuljahres nicht wieder gewählt werden. In der unten stehenden Liste findet ihr alle Themen, die für euch also gesperrt sind. Solltet ihr ein Thema gewählt haben, dass sich inhaltlich stark mit einem der gesperrten Themen überschneidet, aber nicht auf der Liste steht, klärt das bitte sofort mit den verantwortlichen Koordinatoren (HH - Hr. Lutz / Tobü - Fr. Sielemann)!

ProjektAuswahlTreffen

Folgende Aufgaben und Kriterien sind zu beachten:

  • Die Projektarbeit ist themenorientiert und fächerübergreifend anzulegen.
  • Themen aus dem vorangegangenen Schuljahr dürfen nicht wieder gewählt werden (siehe Liste).
  • Die Projektarbeit ist als Gruppenarbeit durchzuführen!
  • Ein großer Teil der Projektarbeit sollte während der drei Projekttage in der Schule erarbeitet werden.
  • Zum Projektthema muss eine Leitfrage erstellt werden, nach welcher das Thema untersucht und bearbeitet werden soll.
  • Die Projektarbeit soll schriftliche, mündliche und praktische Leistungen enthalten. Dazu gehören:
    1. die Ausarbeitung einer Projektmappe (schriftlich)
    2. die Präsentation des Projektes im Rahmen der Projektpräsentation inklusive (multi-)medialer Unterstützung (mündlich)
    3. sowie ein praktischer Teil (z.B. in Form eines Modells, Theaterstücks, selbst erstellten Videos, ... usw.).