Drucken

Sicherheit im Netz

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klasse des Standortes Todenbüttel wurden während eines 90minütigen Vortrages über „Finanzfallen und Datenschutz im Internet“ informiert.

Im Rahmen des diesjährigen „MiSch-Projektes“ der Kieler Nachrichten, an dem die Klasse 10a teilnahm, war der Rechtsanwalt Thomas Menzel aus Malente zu Gast in der Schule.

Um nicht in irgendwelche Fallen im Internet zu treten, wurden uns viele Tipps und Anregungen gegeben, die wir auch zu Hause ganz einfach umsetzen können.

Zudem erzählte uns Herr Menzel von Fällen aus seiner eigenen Praxis, um uns das Thema anschaulich näher zu bringen. Zudem bekamen wir von ihm den Tipp für eine Alternative zu den kostenpflichtigen Antivirenprorammen, die zwar kostenfrei ist, jedoch nicht so gute Leistungen erbringt. Zum Schluss konnten wir noch Fragen zu dem Thema stellen.